WebMail LFS Warth | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Erste-Hilfe-Fit
Klimabündnis
GlobalActionSchools
LMS
blog italiagirls
LAKO Kreativpreis
Kybeleum - Agrar&Wald-Werkstätten

Warther Hausball: Gesellschaftliches Ereignis der Region
Gelungene Ballnacht mit Tradition

Die Personen v. l.:  Bürgermeisterin Michaela Walla, Kammerobmann Thomas Handler, AV-Obmann-Stv. Maria-Magdalena Heissenberger, AV-Obmann-Stv. Herbert Gremel, Landesrat a.D. Franz Blochberger, AV-Vorstandsmitglied Tamara Eckner, AV-Ehrenobmann Franz Riegler, Landeskammerrätin Anna Brandstetter und Direktor Franz Aichinger.
Fotocopyright: Sonja Stickelberger.

NÖN: http://www.noen.at/neunkirchen/schulpartner-fachschule-warth-gelungene-ballnacht-mit-tradition/73.591.474

Warth (10.1.2018) Elegante Tänzer, herrlicher Blumenschmuck, ein festlicher Ballsaal und kulinarischen Schmankerl machten den Warther Hausball zu einem gesellschaftlichen Ereignis der Region. Rund 1.200 Personen folgten der Einladung des Absolventenverbandes der Fachschule Warth zum traditionellen Ball, der am 5. Jänner 2018 über die Bühne ging. Schon bei der Eröffnung sorgte die Volkstanzgruppe Hochneukirchen für einen zünftigen Auftakt und die passende Musik kam von der Gruppe „Die Hafendorfer“ aus der Steiermark.
„Der Warther Hausball ist ein wichtiger Treffpunkt für die Absolventen der Fachschule, wo man in stimmungsvoller Atmosphäre eine rauschende Ballnacht erleben kann. Dabei können alte Erinnerungen aufgefrischt und Neuigkeiten austauscht werden“, betonte Direktor Franz Aichinger bei der Eröffnungsrede. „Die reibungslose Durchführung des Hausballs unterstreicht die gute Zusammenarbeit von Absolventen, Schülern und deren Eltern, Lehrern sowie den Angestellten der Fachschule Warth. Einmal mehr war der Ball restlos ausverkauft“, erklärte Herbert Gremel, Stv.-Obmann des Absolventenverbandes. Unter den Ehrengästen befanden sich Landesrat außer Dienst Franz Blochberger, Landeskammerrätin Anna Brandstetter, Bürgermeisterin Michaela Walla, Kammerobmann Thomas Handler und AV-Ehrenobmann Franz Riegler.

Sichtlich gutgelaunt stürzten sich die Gäste nach der Eröffnung ins Ballgeschehen. Bestens besucht waren die bekannten Treffpunkte wie Bierbrunnen, Weinstube, Bauern-, Sekt- und Schnapsbar des Absolventenverbandes. Von den Schülern wurden die „Hugobar“ und die Kaffeebar betreut. Auch die Weinkost, welche wie immer von den Lehrern und Bediensteten organisiert wurde, erfreute sich sehr großer Beliebtheit. Bei der Mitternachtseinlage stellten die Schuhplattler aus Tiefenbach ihre gute Kondition unter Beweis und sorgten beim Publikum im restlos gefüllten Ballsaal für tolle Stimmung.
Besonderer Dank gilt den Vorstandsmitgliedern, den Schülern und Lehrern sowie allen anderen Helfern, die zum tollen Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.