WebMail LFS Warth | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Erste-Hilfe-Fit
Klimabündnis
GlobalActionSchools
LMS
blog italiagirls
LAKO-Kreativpreis
Kybeleum - Agrar&Wald-Werkstätten

Auszeichnung für sportliche Aktivitäten
Schulsportgütesiegel an Fachschule Warth verliehen

Die Personen v. l.: Sport-Fachinspektor Gerhard Angerer, Sportlehrer Jakob Füssl, Alexandra Pfneisl, Sportlandesrätin Petra Bohuslav, Anton Pfneisl und Bildungsdirektor Johann Heuras.
Foto Copyright: LSR NÖ

Bericht der NÖN: http://www.noen.at/neunkirchen/schulsportguetesiegel-an-fachschule-warth-verliehen-schulpartner-fachschule-warth/85.344.511

Warth/Biedermannsdorf (21.3.2018) Im Rahmen eines Festaktes in Biedermannsdorf überreichte vorige Woche Sportlandesrätin Petra Bohuslav im Beisein von Bildungsdirektor Johann Heuras und Fachinspektor für Bewegungserziehung und Sport Gerhard Angerer das Schulsportgütesiegel an die Landwirtschaftliche Fachschule (LFS) Warth. „Das NÖ Schulsportgütesiegel wird an jene Schulen vergeben, die besondere Aktivitäten im Bereich Bewegung und Sport durchführen sowie Engagement für ein bewegungs- und gesundheitsorientiertes Schulleben zeigen“, betonte Landesrätin Bohuslav bei der Verleihung der Urkunden.

„An der Fachschule Warth finden zahlreiche sportliche Aktivitäten statt, die weit über den normalen Sportunterricht hinaus gehen. So fahren die 2. Jahrgänge eine Woche auf Schikurs und in den 1. sowie 3. Jahrgängen finden Schitage statt. Im Wahlfach ‚Warth bewegt‘ gehen die Schüler auch Mountainbiken und Nachtschifahren. Zudem führt der  Schulsprengel regelmäßig ein Fußballturnier und ein Volleyballturnier durch“, betont Sportlehrer Jakob Füssl. „Entscheidend für die sportliche Betätigung ist auch die Infrastruktur an der Schule. So verfügt die Fachschule über eine große Sporthalle und einen eigenen Fitnessraum, was besonders im Winter wichtig ist. Bei Schönwetter können der Fußballplatz, der Beachvolleyball und die Leichtathletikanlagen genutzt werden“, so Füssl.

Um das Österreichische Schulsportgütesiegel zu erhalten, müssen nachweislich bestimmte Kriterien erfüllt werden, wie beispielsweise eine gewisse Stundenzahl im Unterrichtsfach „Bewegung und Sport“, die Teilnahme an Schulsportwettkämpfen, Umsetzung bewegungsorientierter Projekte oder die Qualifikation der SportlehrerInnen. Das Schulsportgütesiegel hat eine Gültigkeit von vier Jahren.

(Schluss)